Sturmböen beschäftigen Polizei und Feuerwehr in Stadt und Kreis Kassel

Seit kurz vor 10 Uhr werden in Stadt und Landkreis Kassel Sturmschäden gemeldet, die die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr auf Trab halten.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind der Polizei nur Sachschäden bekannt:

09.53 Uhr Kassel-Brasselsberg: Eine Tanne ist von einem Grundstück auf die dortige Straße gefallen.

09.58 Uhr Zierenberg-Oelshausen:  Zwischen Oelshausen und Istha ist ein Anhänger umgekippt.

10.05 Uhr Niedervellmar: Umgestürzter Baum in Höhe Freibad Obervellmar.

10.09 Uhr Kassel-Wehlheiden: An der Pettenkoferstrasse Nr. 5 fliegen Dachziegel vom Dach. Örtlichkeit wird abgesperrt/abgesichert.

10.14 Uhr Kassel-Brasselsberg: Im Zeche-Marie-Weg liegt ein Baum auf der Fahrbahn.

10.20 Uhr Baunatal-Kirchbauna: In Höhe der Haltestelle "Am Schaufelhof" droht ein Trampolin auf die Fahrbahn zu wehen.

10.24 Uhr Gottsbüren: Auf der K75 zwischen Gottsbüren und Helmarshausen liegt ein Baum auf der Fahrbahn.

10.29 Uhr Kassel-Bettenhausen: In Bettenhausen in der Erfurter Straße droht eine Gartenhütte auf die Straße zu fliegen.

10.37 Uhr Kassel-Waldau: Ein Trampolin ist vor ein Auto geflogen. Es entstand Sachschaden.

11.30 Uhr  Grebenstein-Burguffeln: Sturmschaden auf der B83 Richtung B7. Straßenmeisterei vor Ort

11.31 Uhr Lohfelden-Ochshausen: Auf den Schienen hinter den Speditionen liegen Baumteile. Baumteile wurden durch die Polizei entfernt.

Druseltalstraße: Baum stürzte fast auf Auto

11.32 Uhr A49 bei Kassel-Süd: Ein Verkehrsschild steht schräg und droht auf die Dennhäuser Straße zu fallen. Schild wurde gesichert.

12.01 Uhr Kassel-Harleshausen: Auf der Rasenallee in Rrichtung Wilhelmshöhe kurz vor der Kreuzung B251 droht ein Baum auf die Fahrbahn zu stürzen.

12.19 Uhr Lohfelden-Crumbach: Im Bereich der Straße "Herchenbach"liegt ein Baum.

12.38 Uhr Kassel-Süd: Im Bereich Auedamm hängt ein Baum dicht über der Straße. Die Durchfahrt ist behindert, aber noch möglich.

13.54 Uhr Nord-Holland: Auf der Druseltalstraße ist ein Baum fast auf ein Auto gestürzt. Nach Informationen der HNA soll die Fahrerin gerade noch unter dem stürzenden Baum hinduchgefahren sein.

13.57 Uhr Kassel - Habichtswald: Auf der Straße "Im Druseltal" ist ein Baum auf einen fahrenden PKW gestürzt. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie erlitt einen Schock.

14.06 Uhr Kassel - Harleshausen: In der Harleshäuser Straße in Höhe Hausnummer 136 droht eine Tanne auf die Straße zu fallen.

14.19 Uhr Kassel - Bettenhausen: In der Osterholzstraße Ecke Niestetalweg liegt ein Bauzaun auf der Fahrbahn.

Sturm in Kassel - Niklas hinterlässt Spuren

14.22 Uhr Kaufungen - Niederkaufungen: In der Leipziger Straße Höhe Hausnummer 459 fliegen Ziegeln von einem Dach auf die Straße. Kein Fremdschaden. Bereich wurde abgesperrt.

14.40 Uhr Kassel - Rothenditmold: Im Bereich Wiener Straße Ecke Hersfelder Straße ist ein Baum umgestürzt und liegt zum Teil auf der Fahrbahn. Beseitigung durch Umwelt- und Gartenamt.

15.07 Uhr Kassel - Waldau: In der Waldemar-Petersen-Straße in Höhe Hausnummer 47 liegt ein Baum auf der Fahrbahn. Feuerwehr

15.17 Uhr Zierenberg - Burghasungen: Auf der K99 Ortseingang liegt ein Baum auf der Straße. Baum wurde durch Anwohner beiseite geräumt.

15.56 Uhr Kassel - Bettenhausen: Im Ölmühlenweg Höhe Hausnummer 27 sind Dachziegel vom Dach gefallen und haben einen PKW beschädigt.

21 Uhr Helsa: Ein umgestürzter Baum stoppt eine Bahn der Linie 4 zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau, dabei wurde der Fahrer verletzt.

21:25 Uhr: Die Hotels in Kassel sind offenbar belegt. Auf Twitter suchen gestrandete Bahnreisende nach einer Unterkunft für die Nacht.

Aktuelles zum Sturm gibt es auf Kassel Live.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.