FC Südring hat 10.000 Euro an Spenden eingespielt

+
Freuen sich über die Spende: hinten von links) Claudia Röllke (Verein für krebskranke Kinder), Vanessa Reiche (FC Südring), Jörg Dornemann (Star-Care), Lara Schellberg, Gerhard Krug, Anna Schellberg, (davor von links) Enwer Gül, Thomas Schellberg und Michael Reiche (FC Südring) sowie (vorn von links) Emma (6), Carla (3) und Leif (6)

Kassel. Der vom Mercedes-Achsenwerk in Kassel initiierte Verein Star-Care und der Verein für krebskranke Kinder können sich freuen: Die Benefizinitiative FC Südring hat dieses Jahr bisher 10.000 Euro an Spenden eingeworben.

Star-Care unterstützt  auf dem Kasseler Kinderbauernhof den Bau eines Gemeinschaftshauses. Das Geld soll beiden Vereinen zugute kommen.

Geld für den guten Zweck kam auch beim traditionellen Fußballturnier des FC Südring mit neun Mannschaften auf dem Sandershäuser Sportplatz zusammen. Thomas Schellberg hofft, dass die Spendensumme noch steigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.