Kafé Neu ist mit längeren Öffnungszeiten Ausweichort

„Es regnete nur so durch die Decke“: Kasseler Weinbergkrug wegen Wasserschaden geschlossen

+
Baustelle: Franziska Fröhlich ist die Inhaberin der Gaststätten Weinberg-Krug und Neu Kafé. 

Die Gaststätte Weinberg-Krug an der Frankfurter Straße in Kassel ist wegen eines Wasserschadens bis auf Weiteres geschlossen.

Um den Nachtschwärmern einen Ausweichort zu bieten, hat das benachbarte Neu Kafé längere Öffnungszeiten: am Freitag und Samstag bis 4 Uhr. 

Der Anruf mit der Mitteilung über das Unglück kam in den frühen Morgenstunden: „In der Wohnung über dem Weinberg-Krug gab es einen Wasserschaden, Sie müssen kommen", sagte die Stimme am anderen Ende der Leitung. „Ich bin sofort hin gelaufen“, sagt Weinberg-Krug-Inhaberin Franziska Fröhlich. Was sie sah, war ein Bild des Jammers: „Im hinteren Bereich, wo sich Küche und Lager befinden, regnete es nur so durch die Decke.“

Der Grund: In der Küche der darüber liegenden Wohnung war unter der Spüle ein Schlauch für die Warmwasserzufuhr geplatzt. Wie Franziska Fröhlich später erfuhr, lief das Wasser am 3. Januar von Mitternacht an bis um 7 Uhr durch die Decke in die Räume der Gaststätte Weinberg-Krug.

Dort sieht es jetzt aus, als habe ein Tornado gewütet. Das Wasser lief durch das Lokal bis in den Keller. Entsprechend sind Decken und Böden ruiniert. Auch die angrenzenden Galerie-Räume (ehemals Kolorcubes) sind in Mitleidenschaft gezogen worden.

Bauarbeiter sind zugange, Schutt und Geröll wegzuschaffen. Große Eimer mit Bauschutt geben davon Zeugnis ab. „Das wird ein paar Wochen lang eine größere Baustelle sein“, sagt ein Bauarbeiter. „Das Wichtigste ist jetzt, möglichst bald die Trockenmaschinen anzuwerfen, um zu verhindern, dass sich später Schwamm im feuchten Gemäuer bildet.“

Mit mindestens sechs Wochen Trocknen müsse gerechnet werden. Bis dann die beliebte Kult-Nachtkneipe unterhalb des Weinbergs saniert wiedereröffnen kann, werden Monate ins Land gehen. Fröhlich rechnet aber mit einer Wiedereröffnung im Frühjahr.

Zum Glück übernehme die Hausversicherung den Schaden, auch für den Betriebsausfall. Solange der Weinberg-Krug geschlossen ist, hat das benachbarte Neu Kafé, Frankfurter Straße 54, am Freitag und am Samstag längere Öffnungszeiten, um den Nachtschwärmern unter dem Motto „Weinberg-Krug im Exil“ einen Ausweichort zu bieten: 18- 4 Uhr. „Dann dimmen wir das Licht und schaffen Nachtcafé-Stimmung“, sagt Fröhlich und lacht. Ansonsten hat auch das Neu Kafé künftig andere Öffnungszeiten und zudem einen Tag mehr geöffnet: dienstags bis sonntags 18 bis 24 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.