Neues Besucherzentrum schon im Bau

Blumeninsel Siebenbergen in Kassel: Neue Öffnungszeiten der MHK zum Saisonstart

+
Hier geht die Saison zu Ende: Das große Gewächshaus schließt einen Monat früher als bisher.

Die Blumeninsel Siebenbergen in Kassel steht kurz vor dem Saisonstart. Um eine bessere Übersicht zu leisten, gibt es ab diesem Jahr neue Öffnungszeiten.

Die Vorbereitungen auf der Blumeninsel Siebenbergen laufen bereits. Auch wenn es nachts noch recht kühl werden kann, haben die Gärtner schon viel zu tun. Das gilt auch für den Bergpark und den Park von Schloss Wilhelmsthal, wo ebenfalls schon die Frühblüher gepflanzt werden.

Mit dem Beginn der Sommerzeit im April gibt es in den Parks und Schlössern der Museumslandschaft Hessen Kassel einige Veränderungen. Die unterschiedlichen Öffnungszeiten seien verwirrend gewesen, das wolle man jetzt ändern, sagt der neue Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK), Professor Martin Eberle.

Für das beliebte Gewächshaus im Bergpark Wilhelmshöhe bedeutet das ein früheres Ende der Saison. Die ging bisher bis Ende April, jetzt ist bereits einen Monat früher Schluss. „Dafür öffnen wir das Gewächshaus dann schon Anfang November statt im Dezember“, sagt MHK-Sprecherin Lena Pralle.

Museumslandschaft Hessen Kassel: Neue Öffnungszeiten für bessere Übersichtlichkeit

Unter dem Strich will die MHK für eine bessere Übersicht bei einheitlichen Saisonzeiten sorgen. Die Sommerzeit beginnt jetzt immer am 1. April und endet am 31. Oktober. In dieser Zeit haben zum Beispiel das Marmorbad in der Karlsaue (im Winter geschlossen), die Löwenburg, der Herkules, die Besucherzentren, der Weißensteinflügel von Schloss Wilhelmshöhe und Schloss Wilhelmsthal dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 

Hier geht die Saison zu Ende: Das große Gewächshaus schließt einen Monat früher als bisher. Jetzt kommen die Pflanzen ins Freie. 

In der Wintersaison sind diese Einrichtungen mit Ausnahme des Marmorbades jeweils nur am Wochenende freitags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Das große Gewächshaus im Bergpark und die Blumeninsel wechseln sich mit der Öffnung ab. Wer demnächst einen Besuch auf Siebenbergen machen will, kann die Fortschritte beim Bau des neuen Besucherzentrums beobachten. Das steht bereits im Rohbau und soll bis zum Sommer fertig werden. Für den Pavillon investiert das Land Hessen 1,2 Millionen Euro. Unter anderem sollen hier ein Café und eine Besucherterrasse mit Blick auf die Blumeninsel entstehen. Bauarbeiten stehen auch am Weißensteinflügel und an der Löwenburg an. 

Mit dem Flügel beginnt die Sanierung am Schloss Wilhelmshöhe. Unter anderem wird hier das Dach abgedichtet. Trotzdem sind die Ausstellungsräume im Weißensteinflügel größtenteils für Besucher zugänglich. Eingeschränkt ist das Angebot in der Löwenburg. Hier kann man unter anderem die frisch sanierte Rüstung eines Reiters in der Rüstkammer und die Kapelle besichtigen.

Neue Saisonöffnungszeiten der MHK: Ab 1. April dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Die Blumeninsel bleibt bis zum Einbruch der Dunkelheit offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.