Tageseinnahmen eines Ausstellers aus Sachsen-Anhalt

Mann stiehlt 8500 Euro von Kasseler Messegelände

Kassel. Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend an den Kasseler Messehallen aus einem blauen Kastenwagen einen roten Einkaufskorb und einen grauen Trolley gestohlen. Darin befanden sich die Tageseinnahmen in Höhe von 8500 Euro eines Ausstellers aus dem Jerichower Land (Sachsen Anhalt).

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner hatte der Aussteller die Transportbehältnisse kurzzeitig aus den Augen gelassen, während er zum Ende der Herbstausstellung seinen Stand in Halle 5 abbaute. Auf dem Weg zwischen Halle 5, die unmittelbar neben der Rothenbachhalle liegt, und seinem an der Damaschkestraße geparkten blauen Firmentransporter habe der 47-jährige Aussteller gegen 19.40 einen Mann gesehen, der mit seinem Korb und seinem Trolley in einen weißen älteren Daimler Benz stieg und in Richtung Haupteingang davon fuhr.

Beschreibung: Der Dieb ist etwa 1,75 Meter groß, hat eine kräftige Statur und dunkle Haare. (use)

Hinweise: Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.