Schütze muss gegebenenfalls Kosten tragen

Polizei-Großeinsatz in Kassel aufgeklärt: 18-Jähriger schoss mit Luftdruckwaffe

Kassel. Der Großeinsatz der Polizei am Mittwoch in der Kasseler Südstadt ist durch einen 18-Jährigen mit einer Luftdruckwaffe ausgelöst worden. Der Mann muss nun eventuell die Kosten tragen.

Der junge Mann hatte aus einem Haus an der Heinrich-Heine-Straße auf die Glasscheibe eines gegenüberliegenden Hauses geschossen. Ein Bewohner sah gegen 14 Uhr das Einschussloch und informierte die Polizei. Diese rückte aufgrund der unklaren Lage mit Spezialeinheiten an, die den Verursacher schließlich ausfindig machten und festnahmen. Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt.

Es stellte sich heraus, dass der 18-Jährige in seiner Wohnung mit seiner CO2-Waffe hantiert hatte. Er habe diese ausprobieren wollen und dabei auf das gegenüberliegende Haus geschossen. Eigentlich habe er das Dach treffen wollen.

Solche Luftdruckwaffen seien grundsätzlich für Volljährige nicht verboten, sagt ein Polizeisprecher. Dennoch erwartet den Schützen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Denn solche Waffen dürften nur auf Schießständen oder eigenen Grundstücken, auf denen eine Gefährdung anderer Personen ausgeschlossen sei, benutzt werden.

Zudem werde derzeit geprüft, ob dem 18-Jährigen der kostspielige Polizeieinsatz in Rechnung gestellt werden kann, sagte der Polizeisprecher.

Großeinsatz der Polizei in der Kasseler Südstadt

Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Akademiestraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Absperrung zur Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick in die Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Absperrung zur Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: An der Frankfurter Straße / Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick in die Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Frankfurter Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Akademiestraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Akademiestraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Akademiestraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick in den abgesperrten Teil der Menzelstraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick von der Menzelstraße in die Akademiestraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick in den abgesperrten Teil der Menzelstraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Durchlass in der Menzelstraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Polizeisprecher Werner.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Absperrung in die Heinrich-Heine-Straße wird nach Einsatz wieder entfernt, Absperrband.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Frankfurter Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: In der Heinrich-Heine-Straße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Blick in den abgesperrten Teil der Menzelstraße.Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
Polizeieinsatz in der Südstadt am 09.05.2018 in dem Bereich Heinrich-Heine-Straße (ganz gesperrt), Menzelstraße, Akademiestraße. Erhöhtes Polizeiaufgebot mit SEK. Polizisten gepanzert und mit Waffen.Im Bild: Absperrung zur Heinrich-Heine-Straße wird nach Einsatz wieder entfernt, Absperrband (im Hintergrund die Frankfurter Straße).Polizei, Verhaftung, Loch in Fensterscheibe, Absperrungen, Einsatz, Frankfurter Straße.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
 © Malmus
 © Privat
 © Dessauer
 © Dessauer
 © Dessauer
 © Privat
 © Funk

Rubriklistenbild: © Foto: Pia Malmus

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.