Duo raubte 25-Jährigen am Philosophenweg aus

Überfall an Haustür mit Pfefferspray

Kassel. Ein 25-jähriger Kasseler ist am Samstagabend in seiner Wohnung am Philosophenweg in der Südstadt von drei unbekannten Männern ausgeraubt worden.

Nach Darstellung der Polizei klingelte es gegen 23.30 Uhr an der Wohnungstür des 25-Jährigen. Als er die Tür öffnete, sprühten die Unbekannten sofort mit Pfefferspray, verschafften sich Zutritt zur Wohnung und verlangten Geld. Als sie dieses nicht sofort bekamen, nahmen sie eine fast neue Playstation aus dem Wohnzimmer und wollten die Wohnung verlassen. Der am Boden liegende junge Mann konnte die Playstation jedoch einem der Täter entreißen, sodass diese ohne Beute flüchteten.

Die ebenfalls in der Wohnung anwesende 18-jährige Freundin des Mannes konnte zwei der Täter wie folgt beschreiben: Männlich, etwa 19 bis 20 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, kurze, blonde, verwuschelte Haare, helle Augen, heller, blasser Teint, rundes Gesicht, normale Statur, sprach Deutsch, trug einen roten Kapuzenpullover, einen grauen Schal sowie Turnschuhe. Der zweite Täter ist etwa 1,75 Meter groß, hat dunkle Augen, dunkle Haare, einen dunkleren Teint, trug einen schwarzen Kapuzenpulli und hatte ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht. Zu der dritten Person können keine Angaben gemacht werden.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Kassel unter Tel. 05 61/91 00. (bho)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.