1. Startseite
  2. Kassel
  3. Süsterfeld/Helleböhn

Erneut Wohnmobil in Kassel gestohlen: Neun Fälle seit Oktober - Polizei spricht von Serie

Erstellt:

Von: Kathrin Meyer

Kommentare

Seit Oktober wurden in Kassel neun Wohnmobile gestohlen. Außerdem gab es mehrere Versuche, bei denen die Täter gestört wurden. Jetzt haben Unbekannte erneut zugeschlagen.

Kassel – Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (20. Dezember) im Kellerwaldweg im Stadtteil Süsterfeld-Helleböhn erneut ein Wohnmobil gestohlen. Damit gab es in der Stadt Kassel seit Anfang Oktober fünf Fälle, in denen Unbekannte versuchten, Wohnmobile zu stehlen und neun weitere Fälle, in denen die Diebe erfolgreich waren, bestätigt Polizeisprecher Matthias Mänz.

Die Besitzer hatten am Dienstagmorgen um 9 Uhr bemerkt, dass das Wohnmobil verschwunden war. Die europaweite Fahndung nach dem silbernen Fahrzeug des Herstellers Knaus, Typ Boxstar, Kennzeichen KS-JA 277, im Wert von 35 000 Euro blieb bisher erfolglos. Letztmalig gesehen worden war das vor einem Wohnhaus abgestellte Fahrzeug am Vorabend, gegen 20 Uhr. Wann genau in der Nacht die Täter zuschlugen, ist derzeit nicht bekannt.

Polizist neben einem Streifenwagen
In Kassel ermittelt die Polizei in einer Serie von Wohnmobildiebstählen. (Symboldbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Kassel: Wieder Wohnmobil in Kassel gestohlen - Polizei rät zu Parkkrallen und Lenkradsperren

Im Oktober hatte die Kasseler Polizei von einer Serie an Wohnmobil-Diebstählen gesprochen. „Die hält auch jetzt noch an“, so Polizeisprecher Mänz. Man könne zwar sagen, dass die Intensität etwas abgenommen habe, aber die Täter würden weiter zuschlagen. In allen Fällen hatten sie es auf Wohnmobile und nicht auf sogenannte Bullis abgesehen.

Die Polizei hatte unter anderem Besitzern geraten, die Fahrzeuge zusätzlich mit Lenkradsperren oder Parkkrallen zu sichern. „Wir sehen in vielen Fällen, dass das gemacht wird“, so Mänz. Das schütze zwar nicht hundertprozentig vor Dieben, aber es erschwere ihnen die Arbeit deutlich. Auch zuletzt seien Täter dabei gestört worden, als sie versuchten, zuerst die Parkkralle an einem Fahrzeug zu entfernen. Auch Ortungssysteme können laut Polizei bei gestohlenen Fahrzeugen hilfreich sein, um sie wiederzufinden und die Täter zu schnappen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0561 / 9100 entgegen. (Kathrin Meyer)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion