Abenteuerurlaub auf Sylt

+
Mit dem Kutter unterwegs: Auch im Jahr 2013 erlebten Kasseler Kinder und Jugendliche tolle Ferien im Jugendseeheim Kassel auf Sylt.

Auf einen abwechslungsreichen und spannenden Abenteuerurlaub am Meer freuen sich auch in diesem Jahr wieder Kasseler Kinder und Jugendliche.

Die Vereine der Sportjugend Region Kassel, darunter auch der VfL Kassel und die SVH Kassel, laden wieder alle herzlich zu zwei Wochen Jugendfreizeit im Jugendseeheim Kassel auf Sylt ein. Am 27. Juli geht’s los, dann fahren die Kinder mit dem Zug auf die beliebte Nordseeinsel. Rund um das Zeltlager erwartet sie dann 14 Tage lang ein Ferienprogramm mit vielen tollen Aktionen.

Ein Spielefest zum Kennenlernen gehört genauso dazu wie ein Fußball- und ein Handballturnier, bei denen das Fairplay im Vordergrund steht. Außerdem freuen sich die Kinder auf ein Tischtennisturnier in der Sporthalle sowie ein Minigolfturnier. „Selbstverständlich ist die Teilnahme an den Turnieren freiwillig“, erklärt der Ansprechpartner vom VfL Kassel Peter Döhne. „Aus Erfahrung wissen wir aber, dass fast alle Kinder mindestens an einer Sportart teilnehmen.“

Sommerfest mit Grillparty

Ein großes Sommerfest steht am Wochenende auf dem Programm. Die Kinder aus dem Zeltlager feiern zusammen mit den Kindern, die mit ihren Eltern da sind, und erleben tolle Spielestationen und eine richtige Grillparty. Außerdem darf bei einem richtigen Abenteuerurlaub am Meer eine Kutterfahrt nicht fehlen. Auf hoher See lernen die Kinder Krabben, Seesterne und andere Meerestiere kennen. Überdies gehen alle zusammen zum Baden an den eigenen Strand, so oft es das Wetter erlaubt. „Es gibt feste Badezeiten“, erklärt Peter Döhne. „Dann wird der Strand von zwei Rettungsschwimmern überwacht.“ Wattwanderungen, ein Discoabend und ein Filmabend sowie jede Menge Badespaß im Wellenbad runden den Urlaub ab.

Download

PDF der Sonderseite Harleshausen & Kirchditmold

„Die Mehrheit unserer Betreuer ist seit vielen Jahren mit dabei und bringt dadurch viel Erfahrung mit“, sagt Peter Döhne. „Außerdem haben alle Betreuer Anfang dieses Jahres wieder eine Schulung im Umgang mit Kindern absolviert.“ Die Jugendfreizeit auf Sylt findet vom 27. Juli bis zum 9. August statt. Im Jugendseeheim Kassel sind die Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 15 Jahren in Zelten mit jeweils sechs Betten untergebracht. Es gibt Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Die Preise für die Jugendfreizeit betragen 350 Euro für Mitglieder eines Vereins und 360 Euro für Nichtmitglieder. Als Taschengeld sind 40 Euro vorgesehen.

Weitere Informationen und die Anmeldungen gibt es telefonisch bei Peter Döhne unter T 01 70 / 8 98 47 54, in der Geschäftsstelle der SVH Kassel bei Elke Kißmer unter T 05 61 / 88 03 03 sowie in der Geschäftsstelle der Sportjugend Region Kassel unter T 05 61 / 7 39 03 43. (zkr)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.