Täter stiegen in Grundschule in Waldau ein

Waldau. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in die Grundschule Waldau eingebrochen. Eine Lehrerin bemerkte den Einbruch, als sie am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr die Schule an der Görlitzer Straße betrat. Nach ersten Erkenntnissen fehlen ein DVD-Laufwerk ein Laptop, vier Digitalkameras, ein DVD-Laufwerk und etwa 30 Euro.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner drangen der Spurenlage nach mindestens zwei Täter in das Verwaltungsgebäude ein. Ein Täter hebelte ein Fenster auf, das nur über das Vordach zu erreichen ist und sich in etwa 3,5 Meter Höhe befindet. Nachdem er eingestiegen war, öffnete er von innen ein ebenerdiges Fenster, um mindestens einen weiteren Täter den Einstieg zu ermöglichen. Die Unbekannten gingen zum Teil mit brachialer Gewalt vor. Sie brachen Türen auf und öffneten im Lehrerzimmer, Sekretariat und weiteren Büros der Schulleitung sowie des Hausmeisters Spinde, Schränke und Schreibtische. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.