Tag 3: Bilder erzählen Geschichten vom Hessentag

Auf dem Friedrichsplatz sorgt ein kaputter Hydrant kurz für Aufsehen
1 von 45
Auf dem Friedrichsplatz sorgt ein kaputter Hydrant kurz für Aufsehen
Um 10 Uhr am Morgen ist es noch leer auf Kassels Straßen
2 von 45
Um 10 Uhr am Morgen ist es noch leer auf Kassels Straßen
3 von 45
“Was verbindet Menschen miteinander?” Ist die Frage am Diakonie-Stand an der Karlskirche. “Glaube und Werte” findet Thomas Jung und setzt eine Kugel an diese Stelle. Gudrun Lebèus von der Diakonie (Migrationsberatung) ist seit 9 Uhr am “Integrationsbarometer” im Einsatz.
4 von 45
Radeln für den guten Zweck: in den Messehallen spulen Besucher Kilometer ab. Pro Kilometer spendet die Landesstiftung Hessen einen Euro für die Bürgerstiftung Kassel.
5 von 45
Der Karlsplatz wird beim #Hessentag zum Platz des Tourismus: Hier können sich Besucher zum Beispiel über Urlaub in Mittelhessen, Vogelsberg oder im Main-Kinzig-Kreis informieren.
6 von 45
Ob diese Liegestühle auf dem Karlsplatz noch belegt werden? Heute ist es im Gegensatz zu den ersten Tagen sehr frisch beim #Hessentag
7 von 45
Ankunft der Musiker vom Musikzug Sachsenhausen: Sie spielen um 12 Uhr auf dem Opernplatz.
8 von 45
Wer Ruhe sucht, findet sie auf dieser bunten Ruhebank in der Nähe der Torwache vor dem Gerichtsgebäude
9 von 45
Idylle in der Karslaue: Trubel und Natur ergänzen sich beim Hessentag in Kassel. Diese Entenfamilie zieht zu der Marschmusik, die von der Karlswiese herüberschallt, ihre Runden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt abgebrannt
Bei Instandsetzungsarbeiten an einem Auto ist am frühen Samstagabend eine Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt …
Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt abgebrannt
Obelisk kehrt zurück in die Innenstadt: Aufbau an der Treppenstraße
Der Aufbau läuft: Der Obelisk von documenta-Künstler Olu Oguibe wird in der Treppenstraße in der Kasseler Innenstadt …
Obelisk kehrt zurück in die Innenstadt: Aufbau an der Treppenstraße

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.