Foto von Überwachungskamera wurde veröffentlicht

Tankstellenraub in Kassel: Polizei bittet um Hinweise

+
Foto aus der Überwachungskamera: Die Polizei sucht diesen Räuber.  

Kassel. Mit einem Foto aus der Überwachungskamera sucht die Kasseler Polizei jetzt nach dem Räuber, der am Dienstag, 13. Dezember, die Jet-Tankstelle an der Holländischen Straße überfallen hat.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz hatte der Räuber am 13. Dezember gegen 8 Uhr die Tankstelle betreten und am Verkaufstresen von der Tankstellenmitarbeiterin die Herausgabe von Geld gefordert. Dazu übergab er der Angestellten eine mitgebrachte Rewe-Plastiktüte und hielt in der rechten Hand einen schusswaffenähnlichen Gegenstand, der mit einem roten Tuch oder Schal umwickelt war.

Nachdem das Opfer das Geld aus der Kasse in die Tüte gepackt hatte, flüchtete der Räuber mit der Beute aus dem Verkaufsraum auf die Holländische Straße und dort in Richtung Innenstadt.

Wie die Bilder aus der Überwachungskamera zeigen, hatte der Unbekannte sein Gesicht mit einer schwarzen Maskierung verdeckt, auf der weiße Zeichen, möglicherweise Buchstaben, und rote Applikationen erkennbar sind. Wofür diese stehen, konnte bei den Ermittlungen bislang nicht in Erfahrung gebracht werden.

Der etwa 1,80 bis 1,90 Meter große und schlanke Mann war zudem mit einer dunklen, halblangen Winterjacke mit Kapuze, einer schwarzen Jeanshose sowie schwarzen, knöchelhohen Sportschuhen bekleidet und trug bei der Tatausführung schwarze Lederhandschuhe. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.