Geld und Ausweise weg

Taschendieb lenkt Seniorin in Kasseler Discounter ab

Blaulicht Polizei
+
Eine 81-jährige Frau wurde in einem Discounter bestohlen.

Eine 81-jährige Frau wurde am Mittwochmittag in einem Discounter in der Niedervellmarer Straße (Nordstadt) von einem Taschendieb bestohlen.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake hatte der Mann die Seniorin dort gegen 12.15 Uhr in ein Gespräch verwickelt. Dabei habe er geschickt die Brieftasche samt Geld und Ausweisen aus ihrer Handtasche, die im Einkaufswagen abgelegt war, gestohlen.

Die 81-Jährige aus Bad Karlshafen bemerkte den Diebstahl kurze Zeit später, als sie ihre Einkäufe an der Kasse bezahlen wollte. Den Mann hatte sie kurz zuvor eilig an einer leeren Kasse aus dem Discounter gehen sehen.

Beschreibung: Es soll sich um einen 50 bis 60 Jahre alten, etwa 1,70 Meter großen Mann mit kurzen grauen/blonden, gelockten Haaren gehandelt haben, der ein mitteleuropäisches Aussehen hatte und gebrochenes Deutsch sprach. Er war dunkel bekleidet.  Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.