Weitere Zeugen gesucht

Taschendiebe schlugen zweimal zu

Kassel. Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor Taschendieben in Kassel. Am Montag hat ein Täter gegen 9.55 Uhr einem 32-jährigen Fahrgast das Portemonnaie an der Haltestelle Rathaus gestohlen.

Nach Angaben von Polizeisprecher Marco Abersfelder bemerkte der 32-Jährige sofort den Diebstahl und verfolgte den Täter bis zum Karlsplatz. Dort hatte der Dieb die Geldbörse weggeworfen, nachdem er das Geld rausgenommen hatte. Der Täter ist etwa 1,75 Meter groß, schlank, etwa 20 Jahre alt, dunkler Teint und schwarzes halblangen Haaren. Er trug Jeans, schwarze Schuhe und einen dunkelblauen Pullover mit weißem Rückenaufdruck „Camp David“.

Diebe auch in Wehlheiden

Ein weiterer Taschendiebstahl ereignete sich am Montagvormittag gegen 10.45 Uhr in einer Filiale eines Lebensmittelladens am Kirchweg in Wehlheiden. Dort waren zwei Frauen auf eine 88-jährige Kundin zugegangen und stahlen aus der rechten Außentasche ihrer Jacke das Portemonnaie.

Die 88-jährige Frau bemerkte den Diebstahl und stellte die beiden jungen Diebinnen zur Rede. Diese gaben dem Opfer daraufhin die Geldbörse wieder. Erst als sie an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte die 88-Jährige, dass ihr Geldbeutel nicht mehr in ihrer Jackentasche war.

Zuhause angekommen kam die Sperrung der Geldkarten bei ihrem Kreditinstitut zu spät, da die Täterinnen bereits mehrere hundert Euro abgehoben hatten. Beide Täterinnen sollen Anfang bis Mitte 20, rumänischer oder bulgarischer Herkunft und mit 1,55 bis 1,60 Meter auffällig klein gewesen sein.

Gegen 13 Uhr wurde der Geldbeutel des Opfers ohne Geld und Geldkarten von einer 69-jährigen Frau aus Kassel gefunden.

Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugen, die weitere Hinweise zu den Tätern geben können. Hinweise unter Tel. 05 61/9100. (use)

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.