Einkaufen im neuen Markt

+
Vielfalt und Regionalität: Kunden können ab Donnerstag wieder viele biologisch erzeugte Lebensmittel im tegut.. am Jungernkopf einkaufen.

Kassel. Vom kleinsten Preis bis hin zu den verschiedenen Bio-Qualitäten. Bei uns finden die Kunden die Lebensmittel, die sie für ihre individuelle Ernährung benötigen“, beschreibt Alexander Stark, der Filialgeschäftsführer, sein Angebot.

Genussvoll gute und ökologische Lebensmittel sind dem Unternehmen ein besonderes Anliegen. „Frische Lebensmittel möglichst mit regionalem Bezug stehen bei uns im Vordergrund“, ergänzt Stark. Die Kunden finden bei dem Bio-Pionier, der seit über 30 Jahren Bio-Lebensmittel anbietet, heute über 3000 Bioprodukte.

In Kassel ist tegut… mit zwölf Märkten stark vertreten. Das in Fulda ansässige Unternehmen, zugehörig zur Genossenschaft Migros Zürich, expandiert seit 2014 in den Süden Deutschlands. Derzeit betreibt tegut… rund 290 Märkte in Hessen, Thüringen, Bayern sowie Göttingen, Mainz und Stuttgart. Gegründet wurde das Unternehmen 1947 von Theo Gutberlet, dem Großvater des jetzigen Geschäftsführers Thomas Gutberlet. Auch er führt die Kernidee „Mit guten Lebensmitteln verantwortungsvoll handeln“ aus Überzeugung fort. tegut… legt seinen Fokus deshalb auf zwei nachhaltige Konzepte: Ökologische Landwirtschaft und Regionalität. „Dies zeigt sich an unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit engagierten Bio-Landwirten, vorrangig aus den Regionen Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen“, so Gutberlet.

Download

PDF der Sonderseite Tegut... Jungfernkopf

Nachhaltig handeln für die Region bedeutet für tegut… kürzere Transportwege, mehr Frische und geringerer Energieverbrauch. „Denn die Erde ist zur Entwicklungsgrundlage für uns Menschen geschaffen. Deshalb setzen wir auf Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen – bei der Qualität der Produkte, den Beziehungen zu Vertragspartnern und nicht zuletzt im Umgang mit den Kunden“, ergänzt Gutberlet.

Lernen und arbeiten bei tegut…

„Die Stärken von tegut… sind jeder einzelne Mitarbeitende im Unternehmen“, so Stark. tegut… sei so gut wie seine Mitarbeitenden, die intelligent, selbständig und verantwortlich im Sinne des Ganzen ihre Aufgaben wahrnehmen und das Unternehmen mitgestalten. „Wir wollen die Stärken unserer Mitarbeitenden stetig weiterentwickeln. Denn wir bilden eine starke Arbeitsgemeinschaft, die partnerschaftlich zusammenwirkt und so die Bedürfnisse der Kunden bestens erfüllt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Jedem, der ein Teil der Arbeitsgemeinschaft tegut… werden will“, berichtet Stark zum Abschluss. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.