Aktionstag der Polizei am morgigen Donnerstag

Tempokontrollen: Raser im Visier

Autofahrer, aufgepasst: Am morgigen Donnerstag wird auf vielen Kasseler Straßen und auch im Landkreis geblitzt. Die Polizei nimmt mit ihrem „Blitzmarathon“ wieder Raser ins Visier.

Hier stehen die Blitzer:

Stadt Kassel: Wolfhager Straße 61 stadtauswärts, Auedamm Drahtbrücke, Waldemar-Petersen-Straße, B  83, Kohlenstraße 105, Dalheimer Weg Richtung Kassel, Leipziger Straße Höhe Kupferhammer, Druseltalstraße Einmündung Heideweg.

Landkreis Kassel: Vellmar Brüder-Grimm-Straße, Helsa Bundesstraße 451, Baunatal Friedrich-Ebert-Allee, Westuffeln B  7, Hofgeismar B  83, Wolfhagen-Istha B  251, Kaufungen-Papierfabrik B  7.

Der Blitzmarathon in Stadt und Landkreis Kassel ist Teil einer bundesweiten Aktion. Sogar 20 europäische Länder machen mit. In Hessen sind über 900 Polizisten an mehr als 400 Blitzstellen im Einsatz. Allein im Kasseler Raum werden etwa 70 Mitarbeiter der Polizei dabei sein, in ganz Nordhessen sind es über 180.

Die Polizei will mit dieser Aktion die Verkehrsteilnehmer für die Gefahren des zu schnellen Fahrens sensibilisieren. Ziel ist es, das Geschwindigkeitsniveau sowie die Toleranzgrenze für Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig zu senken.

Alle Kontrollstellen gibt es hier.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.