Tiere suchen ein Zuhause

Kassel. Im Tierheim Wau Mau Insel in Kassel sind zahlreiche Tiere, die ein neues Zuhause suchen. Darunter auch Rüde Findus (Bild).

Der stattliche Findus ist bereits das zweite Mal im Tierheim Wau-Mau-Insel und versteht die Welt nicht mehr. Wenn er eine Leine trägt, reagiert er laut auf Artgenossen. 

Der achtjährige Rüde Baffi ist freundlich und menschenbezogen. Er freut sich über einen lecker gefüllten Futternapf und ein warmes Plätzchen. Außerdem mag er regelmäßie Spaziergänge und ausgedehnte Schmuseeinheiten. Gesundheitlich ist er etwas angeschlagen.

Desweiteren suchen die beiden gehandicapten Kater Magnum und Flokati eine neue Heimat.

Kaninchen Pippa sucht einen neuen Wohnort. Das dreijährige Tier ist wählerisch bei Partnern. Ab Juni lebt sie gerne draußen. (sur)

Kontakt Wau Mau Insel: 0561/86156080

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.