Tipps zu Modernisierungsmaßnahmen

+
Wohnraumerweiterung: Ein professionell geplanter Wintergarten ist über das ganze Jahr vielseitig nutzbar.

Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Oktober, öffnet Apel Elementbau + Technik im Industriepark Kassel jeweils von 10 bis 17 Uhr seine Türen.

 Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und so planen viele Hausbesitzer ihre Modernisierungsmaßnahmen am Haus. Der Tag der offenen Tür bietet einen inspirierenden Überblick über das Leistungsspektrum des Fachbetriebes. Im Fokus stehen moderne, hochwertig gefertigte Wintergärten. Die in Maßarbeit passend zum Stil des jeweiligen Hauses entwickelten Wintergärten stellen eine echte Wohnraumerweiterung dar und können dank Dreifachverglasung ganzjährig genutzt werden. Beheizt werden sie wie der bestehende Wohnraum auch durch Heizkörper, Fußbodenheizung oder einen Pellet- oder Kaminofen. Die Investition in einen Wintergarten amortisiert sich über die größere Wohnfläche und einer damit einher gehenden Wertsteigerung des Hauses. Außerdem bietet dieses helle Zimmer „im Grünen“ ein deutliches Plus an Lebensqualität.

Passend dazu ist die Firma Jemako anwesend und gibt hilfreiche Tipps zur Reinigung von Fenstern und Böden.

Großes Leistungsspektrum

Beim Tag der offenen Tür zeigt Apel Elementbau + Technik sein breites Leistungsspektrum zu allen Aspekten rund ums Haus, von der Haustür über Fenstertechnik und Beschattungssysteme, bis hin zum Carport, Terrassendach oder Sommer- und Wintergarten. Das Wochenende bietet die Möglichkeit, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und Kontakt mit den Modernisierungsspezialisten aufzunehmen. „Eine neue Haustür oder neue Fenster sind nicht nur optisch und aus energetischer Sicht eine sinnvolle Investition. Sie haben auch einen deutlich höheren Sicherheitsstandard als ältere Modelle und stellen Einbrecher vor nahezu unlösbare Aufgaben“, sagt Geschäftsführerin Sigrid Apel.

Grundsätzlich ist eine Modernisierungsmaßnahme immer auch ein Schritt zu mehr Energieeffizienz und steigert den Wert der Immobilie.

Kompetenz mit Tradition

Ein umfassender Kundenservice und die Umsetzung der Projekte auf höchstem handwerklichen Niveau – darauf legt der Fachbetrieb größten Wert. Mit derzeit 26 Mitarbeitern steht bei Apel Elementbau seit über vierzig Jahren die kompetente Beratung, Planung und Umsetzung von maßgeschneiderten Lösungen für ihre Kunden im Mittelpunkt der Arbeit. „Wir bieten alles aus einer Hand: vom Kostenvoranschlag, Fundament-, Estrich- und Fliesenarbeiten, die eigene individuelle Fertigung, bis hin zur Montage und der Wartung. Auf Wunsch kümmern wir uns auch um die notwendigen baulichen Genehmigungen“, sagt Sigrid Apel.

Download

pdf der Sonderseite Apel Elementbau und Technik

Am Tag der offenen Tür am 11. und 12. Oktober am Firmenstandort im Industriepark Kassel gibt es viele Anregungen zu allen Themen rund ums Haus.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 05 61 / 9 98 63 50 oder im Internet unter www.apel-elementbau.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.