Zwei Menschen verletzt

Todesopfer auf der A7: Kleinbus fährt auf Lkw auf

Kassel. Ein 50-Jähriger aus Neustadt ist in der Nacht zum Montag bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 zwischen dem Kreuz Kassel und der Anschlussstelle Guxhagen gestorben.

Nach Angaben von Polizeisprecher Thomas Kostka lag der Mann auf der Rücksitzbank eines Kleinbusses, der von einem 45-jährigen Mann gesteuert wurden.

Aktualisiert um 10.35 Uhr

Um 2.33 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der A 7 Kassel in Richtung Süden auf dem rechten Fahrstreifen. An einer starken Steigung bei der Anschlussstelle Guxhagen konnte der Lkw-Fahrer nicht schneller als etwa 40km/h fahren. Die Insassen des Kleinbusses einer Baufirma aus Neustadt fuhren hinter dem Lkw.

Der 45-jährige Fahrer des Kleinbusses fuhr aus bislang ungeklärten Gründen auf das Heck des LKW auf. Durch den heftigen Aufprall wurde der auf der Rückbank liegende, nicht angegurtete, 50-Jährige gegen die vorderen Sitzreihen geschleudert. Der Fahrer und Beifahrer wurden durch den heftigen Aufprall schwer verletzt.

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 50-Jährigen feststellen. Der Fahrer und Beifahrer des Kleinbusses wurden durch den Rettungsdienst in Kasseler Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Kleinbus wurde nach Rücksprache mit der Kasseler Staatsanwaltschaft sichergestellt und ein Gutachter bestellt. Der Streckenabschnitt auf der A 7 musste bis auf den linken Fahrstreifen gesperrt werden. Die Sperrung dauerte bis 6.05 Uhr. (use)

Bilder vom Unfallort

Schwerer Unfall auf A7 - Kleinbus fährt auf Lkw auf

Rubriklistenbild: © Hessennews.TV

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.