Wohnen ist ein Grundbedürfnis

Traut-Immobilien in Kassel bietet Komplettservice

+

Immobilien gelten in Deutschland als eine der wenigen Möglichkeiten, mit geringem Risiko Vermögen aufzubauen. Doch auch vor dem Immobilienmarkt macht die Corona-Pandemie nicht Halt. Stefan Traut von Traut-Immobilien in Kassel über die aktuelle Situation am Immobilienmarkt:

1.

Ob Wohnung, Haus oder Grundstück, ob Alt- oder Neubau – Traut Immobilien hat sich auf den Verkauf spezialisiert. Die Kaufkraft sinkt, der Liquiditätsbedarf steigt. Was bedeutet das für den Immobilienmarkt in Kassel? Endet der Immobilienboom durch Corona?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren Nein beantworten. Der Immobilienboom endet nicht, er pausiert lediglich. Ich erwarte, dass sich der Markt nach der Corona-Pandemie über Angebot und Nachfrage wieder reguliert. Zwar ist zu beobachten, dass viele Menschen in unsicheren Zeiten wie diesen vorsichtig sind. Potenzielle Käufer scheuen vielleicht aus Unsicherheit über die berufliche Zukunft größere Investitionen, während mancher Verkäufer seine Immobilie als Sicherheit doch lieber halten möchte. 

Stefan Traut, Inhaber  Foto: Nikos Oikonomou

Doch die Nachfrage wird wieder steigen, denn das adäquate Wohnen, insbesondere im Eigenheim, zählt zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Und diese Grundbedürfnisse haben natürlich auch in Krisenzeiten Bestand, vielleicht sogar mehr als sonst. Das bedeutet meiner Ansicht nach, dass wir spätestens nach der Corona-Krise wieder einen sehr angespannten Immobilienmarkt vorfinden werden, auf dem die Nachfrage wahrscheinlich größer sein wird, als das Angebot. Denn schließlich sind Immobilien mehr als reine Wertanlagen. www.traut.immobilien

2.

Wie sieht Ihre tägliche Arbeitspraxis in Zeiten des Kontaktverbots aus?

Das bestehende Kontaktverbot macht es uns in der täglichen Arbeit natürlich nicht leicht. So bieten wir derzeit grundsätzlich keine Massenbesichtigungstermine an, sondern vereinbaren nur individuelle Termine. Bei unbewohnten Objekten stellen Besichtigungen kein Problem dar, ungleich problematischer ist es bei bewohnten Objekten. Sind dort Eigentümer oder Mieter ebenfalls zugegen, kann es schnell eng werden, sodass wir die vorgegebenen Abstände nicht einhalten können. Daher führen wir derzeit sicherheitshalber keine Besichtigungen bewohnter Objekte durch. Grundsätzlich besteht immer die Möglichkeit einer virtuellen Besichtigung mithilfe eines digitalen Rundgangs durch das Objekt. Eine virtuelle Besichtigung ist ein schönes Tool, das meiner Meinung nach aber eine Besichtigung vor Ort nicht ersetzen kann. Denn betritt man eine Wohnung oder ein Haus, so erlebt man das Objekt mit allen Sinnen, was bei einem digitalen Rundgang in dieser Form nicht möglich ist. Kommt es zur Besichtigung, halten wir bei jedem Kundenkontakt selbstverständlich die geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein. Außerdem merken wir in der täglichen Arbeitspraxis, dass die Menschen in der Corona-Krise vorsichtiger geworden sind, sowohl was die Gesundheit als auch die Finanzen betrifft.

Einige unserer Immobilien

 © Traut Immobilien e.K.
 © Traut Immobilien e.K.
 © Traut Immobilien e.K. / Nikos Oikonomou

3.

Was empfehlen Sie Verkäufern und Käufern in Zeiten der Corona-Krise?

Ich empfehle auch in Krisenzeiten zum Kauf und Verkauf von Immobilien. Verkäufer profitieren von der angespannten Marktlage – in und nach der Krise – denn auch dieser Tage sind Häuser und Eigentumswohnungen sehr gefragt und meistens schnell verkauft. Es besteht nach wie vor ein großes Kaufinteresse, sodass wir stets auf der Suche nach neuen Immobilien sind. Manches Objekt kommt gar nicht erst auf den Markt, da wir es zuerst unseren suchenden Bestandskunden anbieten. Verkäufern kommt dabei unser Rundum-Sorglos-Paket zugute. Ob privat oder gewerblich, ob Grundstück, Haus oder Wohnung – wer sich auf die Expertise unseres fachkundigen Personals verlässt, kann sich entspannt zurücklehnen, denn wir übernehmen jede Leistung von der Besichtigung über die Klärung rechtlicher Fragen bis hin zum Kaufvertrag. Der Verkäufer muss letztlich nur noch den Vertrag beim Notar unterschreiben. Weitere Vorteile für Verkäufer sind, dass unser Service für sie komplett kostenlos ist und sie Experten an ihrer Seite wissen, die den Markt und die Region bestens kennen.

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten.

Traut Immobilien e. K. 

Hafenstr. 2, 34125 Kassel

Tel. 0561 – 59861330

Mail an: kontakt@traut.immobilien

www.traut.immobilien

Hier finden Sie uns:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.