Polizei sucht Tatverdächtigen

Trickdieb klaut Seniorin in Kassel die Bankkarte und hebt anschließend Geld ab

Kassel. Ein Trickdieb hat am Mittwochnachmittag einer Seniorin aus Kassel die EC-Karte gestohlen und anschließend Geld abgehoben.

Die 69-Jährige war offenbar zuvor vom Täter am Geldautomaten beobachtet worden, wie sie ihre Geheimzahl eingegeben hatte.

Die Frau hatte erst am Donnerstag bemerkt, dass ihre EC-Karte fehlte und 600 Euro von ihrem Konto abgehoben wurden. Erst dann erinnerte sie sich, dass sie am Mittwoch gegen 16 Uhr Geld am Automaten der Kasseler Bank an der Wilhelmshöher Allee/ Ecke Rolandstraße abgehoben hatte. Während sie ihre Kontoumsätze am Geldautomaten überprüfte, habe ein ihr unbekannter Mann plötzlich zwei Geldscheine auf den Boden vor ihren Füßen fallen lassen. Dabei soll der Unbekannte zudem wild gestikulierend auf ein Plakat gezeigt und sie dadurch abgelenkt haben.

Vermutlich als sie sich bückte, um die Geldscheine aufzuheben, entwendete der Täter unbemerkt ihre EC-Karte aus dem Schlitz des Geldautomaten und verließ die Bank. Überrascht von dem Vorfall verließ die Frau ebenfalls die Bank, ohne zu bemerken, dass ihre EC-Karte weg war.

Wie sich später herausstellte, hatte der Täter um 16.15 Uhr in der Postbank, die gegenüber von der Kasseler Bank liegt, die 600 Euro abgehoben.

Bei dem Trickdieb soll es sich um einen ca. 20 bis 30 Jahre alten, schmächtigen und etwa 1,55 Meter großen Mann mit indischem oder pakistanischem Äußeren handeln, der mit einer hellgrauen Jacke bekleidet war. 

Hinweise:0561/ 9100

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.