Frauen sprachen Fuldatalerin in der Innenstadt an

Trickdiebe erbeuten in Kassel 14.000 Euro: Frau fällt auf falsche Heiler rein

Kassel. Zwei Frauen sprachen in der Innenstadt eine 78-Jährige aus Fuldatal an. Sie gaben sich als Wunderheiler aus. Mit diesem Trick erbeuteten sie die Ersparnisse der Frau in Höhe von 14.000 Euro.

Eine Frau aus Fuldatal wurde am Samstag gegen 14 Uhr von zwei Frauen am Stern in der Innenstadt auf russisch angesprochen. Sie gaben vor, „Fluch-Heilerinnen“ zu sein. Die Frauen erzählten der 72-Jährigen, dass sie Krankheiten von ihrer Familie abwenden können. Sie brachten die Seniorin dazu, ihr Erspartes in Höhe von 14.000 Euro aus ihrer Fuldataler Wohnung zu holen, um dieses zu segnen. Anschließend müsse man 40 Tage auf dem Geld schlafen, um es zu reinigen.

Am Nachmittag traf man sich im Park an der Lutherkirche. Die beiden Heilerinnen lenkten die Frau mit Tüchern ab. Dabei tauschten sie das Bargeld gegen Werbeprospekte aus und gaben es der Seniorin zurück. Am Abend beschlichen das Opfer Zweifel an den Aussagen der Frauen, die sich bestätigten.

Täterbeschreibung:

Die eine Frau ist ca. 50 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, normale Statur und kinnlange, blond gefärbte Haare mit grauem Ansatz. Die zweite Frau ist etwa 65 Jahre alt, ca. 1,65 Meter groß, von dünner Statur und hat dunkelblonde Haare mit grauem Ansatz. Die jüngere Frau trug eine grüne Jacke, die ältere einen hellgrauen Mantel. (kme)

Zeugen, die Hinweise auf die beiden Frauen geben können, melden sich bei der Polizei unter 05 61/91 00.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.