Trickdiebe leerten Kasse in Blumenladen

Kassel. Der eine lenkte die Verkäuferin ab, der andere plünderte unterdessen die Kasse: So sind am Donnerstagabend Trickdiebe in einem Blumenladen am Edeka-Markt an der Harleshäuser Straße vorgegangen. Sie erbeuteten nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch einen dreistelligen Betrag.

Wie die 46-jährige Blumenverkäuferin gegenüber der Polizei angab, räumte sie gegen 19.40 Uhr Blumen ein, als ein arabisch aussehender Mann sie auf Englisch ansprach. Während des Gesprächs muss ein Mittäter die Ladenkasse geöffnet und das gesamte Geld entnommen haben. Kurz nachdem der Mann sich urplötzlich verabschiedet hatte, entdeckte die 46-Jährige den Diebstahl.

Täterbeschreibung: etwa 35 Jahre alt, vermutlich arabischer Herkunft, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einem hellblauen gemustertem Hemd und einer schwarzen Jacke. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.