Trio raubte 59-Jähriger die Handtasche

Kassel. Einer 59-jährigen Frau aus Kassel ist am Mittwochabend in Wehlheiden die Handtasche geraubt worden.

Nach Angaben der Polizei war die Fußgängerin gegen 22.25 Uhr auf dem Nachhauseweg und ging auf der Ziegelstraße hinter der Ingenieurschule in Richtung Gräfestraße. Dabei fielen ihr drei Männer auf, die ihr folgten. Einer der Männer entriss der Frau dann ihre schwarze Handtasche.

Darin befanden sich 70 Euro, die EC-Karte, der Personalausweis und Schlüssel. Mit ihrer Beute rannten die Räuber in Richtung in Richtung Gräfestraße davon. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Täterbeschreibung: Das Opfer konnte nur einen Täter näher beschreiben. Er soll etwa 20 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er trug eine schwarze Hose mit weißen Streifen an den Seiten sowie eine schwarze Jacke, möglicherweise auch mit Streifen. (rud)

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.