280 Euro gestohlen

Trio überfiel 27-Jährigen am Dock 4

Kassel. Ein 27-jähriger Mann ist am frühen Donnerstagabend in der Innenstadt ausgeraubt worden. Nach Angaben von Polizeisprecher Frank Kramer war der Mann zwischen 19.30 Uhr und 19.45 Uhr zu Fuß im Bereich Untere Karlsstraße zwischen Dock 4 und der Skateranlage unterwegs.

Dort sei er auf drei Männer getroffen. Einer der Täter bedrohte ihn mit einem Faustmesser und forderte ihn auf, seine Hosentaschen zu leeren. Die beiden anderen Täter standen „Schmiere“. Dabei wurden dem 27-Jährigen 280 Euro geraubt.

Beschreibung: Der erste Täter, der mit dem Faustmesser drohte, ist etwa 23 bis 28 Jahre alt, deutsch (akzentfrei), dicke Statur, 1,75 bis 1,80 Meter groß, kurze Haare, Drei-Tagebart. Er trug ein rot-weißes Poloshirt und eine dunkle Jeans.

Der zweite Täter ist ebenfalls 23 bis 28 Jahre alt, Farbiger, schlanke Statur, 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine rote Baseball-Kappe mit Chicago-Bulls Symbol, schwarzes T-Shirt, schwarze Jeans, schwarze Nike-Free Turnschuhe mit weißem Nike-Logo.

Der dritte Täter soll auch 23 bis 28 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sei, Er hat lockige blonde, kurze Haare, Drei-Tagebart. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit viereckigem, weißem Logo im Brustbereich und dunkelblaue Jeans. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.