Männer schlugen auf Kurt-Wolters-Straße zu

Trio überfiel Frau am helllichten Tag

Kassel . Eine 34-jährige Frau ist am helllichten Tag auf der Kurt-Wolters-Straße von drei Männern beraubt worden. Die Frau war am Donnerstag gegen 16.40 Uhr zu Fuß auf der Kurt-Wolters-Straße unterwegs und wollte zum Holländischen Platz.

In Höhe der Bremer Straße, sie war auf dem linken Gehweg gelaufen, seien ihr drei Männer aus der Bremer Straße entgegengekommen, die sich laut angeschrien hatten. Plötzlich hätte das Trio die 34-Jährige angepöbelt. Die Frau, die die Männer aufgrund deren starken ausländischen Akzentes nicht verstand, ignorierte sie einfach und ging weiter.

Auf einmal zog einer der drei Männer an ihrem Rucksack, den sie an der rechten Schulter trug. Zudem sei sie von allen drei Tätern geschubst worden. Einer forderte von ihr „Geld und Handy“. Da sich die Frau nach eigenen Angaben stark bedroht fühlte und auch Panik in ihr aufkam, händigte sie ihr weißes Samsung Smartphone REX 80 und einen Fünfeuroschein aus ihrem Portemonnaie aus. Das reichte den Tätern aber offensichtlich als Beute nicht aus und sie ließen sich auch noch von ihr den grau-schwarzen Rucksack aus Plastik. Darin befanden sich ein schwarzer Digital-Sat-Receiver SL 35 der Marke COMAG. Damit flüchteten die Täter auf der Bremer Straße.

Beschreibung: Zwei der drei Männer, die 25 bis 30 Jahre alt sind, konnte das Opfer wie folgt beschreiben: Ein Täter ist etwa 1,60 Meter groß, fettleibig, südeuropäisches Aussehen. Er soll mit einem dunklen Kapuzenpulli und einer dunkelblauen Baggy-Jeanshose bekleidet gewesen sein. Der zweite Täter ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, athletische Gestalt. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.