Überfall auf Pizzaboten aufgeklärt

Kassel. Den Raubüberfall auf einen Pizzaboten am Donnerstagabend hat die Polizei am Sonntag aufgeklärt. Ein 20-Jähriger aus Kassel hatte sich freiwillig bei der Polizei gestellt und gestanden, an der Tat auf der Hebbelstraße (Fasanenhof) beteiligt gewesen zu sein.

Den jungen Mann habe offenbar das schlechte Gewissen geplagt, vermutet die Polizei. Der Täter sei bislang nicht auffällig geworden.

Der 20-Jährige hatte den Moped-Kurier gegen 23 Uhr in ein Gespräch verwickelt. Ein 16-jähriger, maskierter Mittäter war dann aus dem Gebüsch gesprungen und hatte den Kurier mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Pizzen und des Wechselgelds erzwungen. Der Bote blieb dabei unverletzt. Auch der 16-Jährige gestand noch am Sonntag, an der Tat beteiligt gewesen zu sein.

Ein ebenfalls beteiligter 17-Jähriger hatte sich den Überfall ausgedacht, weil er mit der Beute seine Geldschulden begleichen wollte. Er war aber im Gebüsch sitzen geblieben und wollte nur im Notfall eingreifen. Gegen alle drei Beschuldigten erwartet ein Strafverfahren wegen Raubes. (bal)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.