Kasseler Innenstadt

Unbekannte brechen in Palmen-Apotheke ein

Apothekenzeichen, Symbolbild
+
Unbekannte sind in die Palmen-Apotheke in der Kasseler Innenstadt eingebrochen.

In die Palmen-Apotheke an der Opernstraße/ Ecke „Neue Fahrt“ in der Innenstadt sind Unbekannte in der Nacht zum Freitag eingebrochen und haben Wechselgeld aus einer Kasse mitgenommen. Medikamente oder andere Artikel entwendeten sie nach ersten Ermittlungen nicht. Mit ihrem brachialen Vorgehen richteten die Täter einen Schaden von rund 2000 Euro an.

Der Einbruch ereignete sich laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake zwischen Donnerstagabend, 18.30 Uhr, und Freitagmorgen, 8 Uhr. Die Täter hätten die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen und sich so Zutritt zur Apotheke verschafft. Auf ihrem Beutezug durchsuchten sie sämtliche Schränke und Schubladen. Auch die Kasse gingen sie brachial an, indem sie diese aus der Verankerung rissen und anschließend gewaltsam öffneten. Vermutlich durch die aufgebrochene Eingangstür flüchteten die Täter letztlich wieder nach draußen.

Zeugen, die im Bereich des Tatorts verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05 61/9100 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.