Völlig ausgebrannt

Unbekannte fackelten Audi A3 ab

Kassel. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag einen schwarzen Audi A3 gestohlen und anschließend auf der Fuldatalstraße (Wolfsanger) angezündet, so dass der Wagen völlig ausbrannte.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll war ein Zeuge aus Spiekershausen aufgrund eines Knalles auf den brennenden Pkw nachts um 3.20 Uhr aufmerksam geworden. Der Wagen stand am anderen Fuldaufer auf der Zufahrt zu einem Radweg, ungefähr 500 Meter hinter der Gaststätte „Graue Katze“ in Fahrtrichtung Hann. Münden.

Der Spiekershäuser meldete der Polizei seine Beobachtungen, die die Berufsfeuerwehr alarmierte. Streifenwagen unterschiedlicher Reviere rückten zu dem Brand aus und fanden bei dem ausgebrannten Fahrzeugwrack ein Göttinger Kennzeichen über das sie den Halter des A3 ermitteln konnten.

Bei seiner Befragung gab der Halter an, sein Auto am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr verschlossen auf der Kasseler Lüderitzstraße abgestellt zu haben, wo er über Nacht zu Besuch war. Den Wert des Audis bezifferte das aus Hann. Münden stammende Mann mit 3000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zur Brandstiftung an der Fuldatalstraße geben können: Tel. 05 61/9100. (use)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.