Zeugen gesucht

Unbekannte stehlen Werkzeug aus Transporter

Wehlheiden – Einen Firmentransporter, der auf einer Baustelle in der Theodor-Fliedner-Straße (Wehlheiden) abgestellt worden war, haben Unbekannte am Wochenende aufgebrochen und daraus Werkzeug einer Heizungstechnikfirma aus Guxhagen im Gesamtwert von 15.000 Euro gestohlen.

Am Montagmorgen erschien ein Mitarbeiter der Firma bei der Polizei, um den Einbruch in den VW Crafter anzuzeigen, teilt Polizeisprecherin Tabea Spurek mit. Das Fahrzeug war am Samstag um 10 Uhr auf einer privaten Baustelle mit Bauzaunumzäunung in der Theodor-Fliedner-Straße abgestellt und verschlossen worden. Als die Arbeiter am Montagmorgen gegen 7 Uhr ihre Arbeit aufnehmen wollten, bemerkten sie, dass die Schiebetür des VW Crafters einen Spalt weit offenstand und eine Vielzahl an Werkzeug und teuren Baumaschinen entwendet worden war. Darunter besonders auffällig diverse Akkuschrauber von Bosch, ein großer Stemmhammer und eine Bohrmaschine, beides ebenfalls von Bosch, eine elektrische Tigersäge von Würth, eine Presse von Rems und ein Stativ für einen Laser.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.  

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.