Unbekannte zündeten BMW 316 an

Ausgebrannt: Unbekannte steckten diesen BMW 316 auf einem Parkplatz in Waldau an. Foto:  Polizei/nh

Waldau. Ein schwarzer BMW 316 ist in der Nacht zum Sonntag von Unbekannten auf einem Parkplatz an der Görlitzer Straße/Waldemar-Petersen-Straße angezündet worden. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner sah ein Zeuge drei junge Männer vom Tatort flüchten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand benutzten die Täter höchstwahrscheinlich Benzin oder einen anderen Brandbeschleuniger, um das Feuer im Fahrzeug zu entfachen. Zeugen hatten gegen 1 Uhr einen Knall auf dem Parkplatz vor dem Haus Görlitzer Straße 71 gehört, der vermutlich auf das hitzebedingte Bersten der Autoscheiben zurückzuführen war. Beim Blick aus dem Fenster sahen sie, dass der Fahrzeuginnenraum bereits lichterloh in Flammen stand. Mit Feuerlöschern gelang es ihnen, den Brand zu löschen. Die Feuerwehr verhinderte anschließend, dass das Feuer erneut ausbrach.

Die drei Jugendlichen, die von einem Zeugen beobachtet worden waren, sollen normale Staturen haben und dunkel gekleidet gewesen sein.

Den wirtschaftlichen Totalschaden, der durch den Brand am Auto entstanden war, bezifferten die Beamten des Polizeireviers Ost mit 2000 Euro. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.