Täter stiehlt VW mit Aufschrift „Kaskadenwirtschaft“

Unbekannter steigt in Kasseler Hotel „Renthof“ ein

Das neue Hotel Renthof in Kassel
+
Ein Unbekannter ist in das Hotel „Renthof“ eingebrochen.

Einen schwarzen VW T6 Caravelle hat ein Einbrecher gestohlen, der in der Nacht zum Freitag in das Hotel „Renthof“ eingestiegen ist. Mit dem Fahrzeug im Wert von 30.000 Euro flüchtete der Täter.

Kassel - Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen VW mit der auffälligen Aufschrift „Kaskadenwirtschaft“ geben oder Angaben zu dem Täter machen können. Laut Polizeisprecherin Ulrike Schaake hat sich der Einbruch in das Hotel in der Straße „Renthof“ zwischen 23 Uhr und Mitternacht ereignet.

Wie sich der Täter Zutritt zu dem Gebäude verschafft hatte, ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Anschließend begab sich der Unbekannte zur Rezeption und in das Hotelbüro, wo er eine Schublade aufhebelte und Schränke durchsuchte.

Neben Geld und einem Laptop erbeutete der Einbrecher den Schlüssel für den schwarzen VW, der vor dem Hotel abgestellt war. Von dem Täter und dem T6 mit dem Kennzeichen KS-K 1842, der mit der Firmenaufschrift an beiden Fahrzeugseiten beklebt ist, fehlt bislang jede Spur.

Anhand der Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera handelte es sich bei dem Täter um einen Mann mit normaler Statur, der eine schwarze Daunenjacke mit reflektierenden Applikationen an der Kapuze, eine dunkle Hose, schwarz-weiße Sportschuhe und einen Rucksack auf dem Rücken trug. Zeugen, die Hinweise auf den VW T6 Caravelle oder den Einbrecher geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.