Verkehr läuft weiter

Unfall auf der A44: Fahrer wurde schwarz vor Augen

+
Unfall auf A44: Lkw kam von der Fahrbahn ab

Zierenberg. Ein Lkw-Unfall hat sich am Dienstag gegen 8.30 Uhr auf der A44 zwischen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg ereignet. Der Wagen des 58-jährigen Fahrers kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überrollte ein Verkehrsschild und kam an einer Böschung zum Stehen.

Wie die Polizei mitteilte, war dem Fahrer schwarz vor Augen geworden und er habe aber noch versucht, rechts an den Straßenrand zu fahren, kurz bevor der Unfall geschah.

Aktualisiert um 16 Uhr

Der 40-Tonner war rund 120 Meter im Graben weitergerollt, ehe er stehenblieb. Der Fahrer aus Tschechien wurde in ein Krankenhaus gebracht, das er nach zwei Stunden wieder verlassen konnte. Der Schaden beträgt etwa zwischen 10.000 und 15.000 Euro. (moh/nni)

Unfall auf A44: Lkw kam von der Fahrbahn ab

Unfall auf A44: Lkw kam bei Zierenberg von der Fahrbahn ab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.