1. Startseite
  2. Kassel

Heftiger Unfall auf A7: Zwei Schwerverletzte – Autobahn zeitweise gesperrt

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb, Sebastian Richter

Kommentare

Stau
Der Verkehr staute sich nach dem Unfall auf der A7 bei Kassel deutlich. (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

Kilometerlanger Stau auf der A7 bei Kassel: Am Nachmittag sind auf der Autobahn mehrere Fahrzeuge ineinander gekracht. Es gibt Verletzte. 

Update vom Dienstag, 15.02.2022, 17.33 Uhr: Bei dem Unfall auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Kassel-Ost in Fahrtrichtung Süden sind am Dienstagnachmittag (15.02.2022) gegen 14.20 Uhr zwei Autofahrer schwer, aber offenbar nicht lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz war ein 53-Jähriger aus Felsberg mit einem Opel an der Anschlussstelle Kassel-Nord auf die Autobahn aufgefahren. Dabei wechselte er bis auf den äußersten linken Fahrstreifen, offenbar ohne ausreichend auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.

Ein auf dem linken Fahrstreifen mit höherer Geschwindigkeit kommender 29-Jähriger aus Baunatal in einem Seat hatte dem Opel nicht mehr ausweichen können und war auf diesen aufgefahren. Dabei wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Zudem wurden bei dem Unfall zwei auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzüge und die Schutzplanke durch die herumschleudernden Pkw beziehungsweise Fahrzeugteile beschädigt. Aufgrund der Vollsperrung war es zu mehr als zehn Kilometern Stau gekommen. Inzwischen ist die Strecke wieder freigegeben. (use)

Heftiger Unfall auf A7 bei Kassel: Autobahn gesperrt

Erstmeldung vom Dienstag, 15.02.2022, 15.24 Uhr: Auf der A7 bei Kassel hat es gekracht. Aktuell ist die Autobahn zwischen den Ausfahrten Kassel-Nord und Kassel-Süd in Richtung Süden voll gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei sind zunächst zwei Autos und später zwei Lkw in Unfälle verwickelt worden. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt.

Inzwischen hat sich ein Stau über mehrere Kilometer gebildet. Wie lange die Sperrung noch andauert, ist bisher nicht bekannt. (spr)

Weitere Informationen in Kürze.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion