Nach Unfall auf Holländischer Straße: Identität der Toten noch nicht bekannt

Kassel. Die Identität der am Donnerstagabend auf der Holländischen Straße tödlich verunglückten Frau ist immer noch nicht bekannt. „Wir haben noch keine Hinweise. Derzeit gehen wir davon aus, dass die Frau allein gelebt hat“, sagt Polizeisprecher Torsten Werner.

Lesen Sie auch:

Tödlicher Unfall auf Holländischer Straße: Über zwei Stunden gesperrt

Die Fußgängerin war am Donnerstag gegen 18.50 Uhr in einem Krankenhaus infolge der Unfallverletzungen gestorben. Nach ersten Ermittlungen hatte sie auf Höhe eines Gartenmarktes versucht, die Holländische Straße zu überqueren. Schon auf dem ersten der vier Fahrstreifen wurde sie von einem Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft auf den Grünstreifen geschleudert.

Die Frau, die zwischen 65 und 70 Jahre alt war, trug eine Perücke mit dunkelblonder Haarfarbe, eine längere olivfarbene Daunenjacke, einen orangefarbenen Pullover, eine schwarz-silberglänzende Stoffhose und schwarze, halbhohe Stiefel. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.