Unfall mit Jaguar: Polizei sucht Zeugen des Überschlags

Kassel. Ein Unfall mit 100.000 Euro Schaden, bei dem sich ein Jaguar überschlagen hat, passierte am Samstagabend gegen 21.40 Uhr auf der Mombachstraße vor dem Nachtclub „Brücke am Kwai“.

Lesnen SIe auch:

- Zu schnell unterwegs: Jaguar überschlägt sich - 100.000 Schaden

Der Fahrer war laut Polizeisprecher Michael Lange mit hoher Geschwindigkeit über eine rampenartige Abzweigung gefahren. Dabei überschlug sich der Jaguar. Einer der beiden Brüder, die in dem Auto saßen, wurde leicht verletzt.

Die Polizei weiß nicht, welcher der Brüder, beide sollen alkoholisiert gewesen sein, den Wagen gelenkt hat. Als die Beamten eintrafen, hätten mehrere Personen an dem Jaguar gestanden. Die Polizei hofft auf Hinweise von diesen Zeugen zu dem Unfallhergang. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.