21-jähriger Autofahrer missachtete Vorfahrt

Unfall nach Konsum von Drogen

Bettenhausen. Ein 21-jähriger Mann aus Staufenberg, der unter Drogeneinfluss stand, soll am Sonntagmittag einen Verkehrsunfall auf der Helsaer Straße an der Einmündung zur Welleröder Straße in Bettenhausen verursacht haben.

Nach Angaben von Polizeisprecher Thomas Kostka fuhr der 21-Jährige um 13.45 Uhr mit seinem Auto auf der Welleröder Straße in Richtung Umbachsweg. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 41-jährigen Autofahrers aus Kassel. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Im Laufe der Unfallaufnahme sei den Polizeibeamten aufgefallen, dass der 21-Jährige vermutlich unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stand. Ein Alkohol- und Drogentest habe ergeben, dass der Staufenberger Drogen genommen hatte. Der Autofahrer wurde daraufhin von den Beamten mit auf das Polizeirevier Ost genommen. Bei der Blutentnahme gab der Pkw-Fahrer den Drogenkonsum zu. Nach der Beschlagnahme des Führerscheins durfte 21-Jährige das Polizeirevier verlassen. Gegen ihn wurde eine Verkehrsstrafanzeige wegen Fahren eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss erstattet. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.