Unfallflucht auf der Dresdener Straße in Kassel: Zeugen gesucht

Unfallflucht auf der Dresdener Straße in Kassel: Zeugen gesucht

Kassel. Die Polizei sucht den Fahrer eines Golfs, der am späten Mittwochnachmittag auf der Dresdner Straße zwischen großem und kleinem Kreisel einen Unfall mit mindestens 4000 Euro Schaden verursacht hat.

Der Fahrer fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Beamten der Verkehrsunfallfluchtgruppe suchen neben dem verursachenden Fahrzeug, einem silbernen VW Golf 7 mit WOB-Kennzeichen, und dem Fahrer, auch einen zweiten Wagen und dessen Fahrer, der beim Unfall hupte.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner waren gegen 17.20 Uhr die vier beteiligten Fahrzeuge zwischen dem Platz der Deutschen Einheit und der Scharnhorststraße unterwegs. Der unfallverursachende Wagen soll sehr langsam vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt sein, was einem dahinter fahrenden Autofahrer offenbar veranlasste, auf seine Hupe zu drücken.

Noch während des Spurwechsels soll der silberne VW Golf abrupt abgebremst worden sein, was einen 35-jährigen Autofahrer aus Vellmar, der mit seinem weißen VW auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, zu einem starken Bremsmanöver zwang. Eine dahinter fahrende 25-jährige Autofahrerin aus Kassel bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr mit ihrem schwarzen VW Golf auf.

Anschließend fuhr der silberne VW Golf davon. Auch der hupende Wagen setzte seine Fahrt fort. Über den Fahrer des flüchtigen Golfs ist lediglich bekannt, dass er dunkelhäutig gewesen sei, so der Polizeisprecher. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.