Unfallflucht: Citroen rammte Straßenbahn

Kassel. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Freitagmittag um 13.38 Uhr auf der Holländischen Straße in Höhe Hausnummer 88 ereignet hat. Beteiligt waren laut Polizeisprecherin Sabine Knöll eine Straßenbahn und ein weißer Citroen Jumper mit Kasseler Kennzeichen.

Der Unfallverursacher sei mit dem Citroen Jumper auf der Holländischen Straße stadtauswärts unterwegs gewesen. Als er nach links in den Tannenheckerweg abbiegen wollte und auf die parallel verlaufenden Straßenbahnschienen auffuhr, übersah er die ebenfalls stadtauswärts fahrende Straßenbahn der Linie 1.

Fahrer gab Gas

Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, wobei der Fahrer des weißen Citroen Jumper einfach Gas gab und auf der Holländischen Straße stadtauswärts verschwand, ohne sich um den durch ihn entstandenen Schaden an der Tram in Höhe von 600 Euro zu kümmern. (use)

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0561/9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.