Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Kassel: geparkter Audi beschädigt

Blaulicht Polizei
+
Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls in der Schützenstraße.

Der Fahrer oder die Fahrerin eines blauen Fahrzeugs hat in der Nacht zum Montag in der Schützenstraße (Wesertor) ein geparktes Auto erheblich beschädigt und ist anschließend abgehauen.

Kassel - Der Besitzer des betroffenen schwarzen Audi A6 Avant hatte am Montagmorgen gegen 8 Uhr den Schaden auf der gesamten linken Seite seines zwischen Ysenburgstraße und Himmelstraße abgestellten Autos entdeckt. Die Höhe des Schadens wird auf 15 000 Euro geschätzt, teilt Polizeisprecher Matthias Mänz mit.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der oder die Verursachende mit einem unbekannten Fahrzeug auf der Schützenstraße in Richtung der Kreuzung „Katzensprung“ (Weserstraße) unterwegs. Aus nicht bekannten Gründen hatte dieses Fahrzeug im Vorbeifahren den am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi beschädigt und dabei blaue Farbe an diesem hinterlassen.

Möglicherweise habe sich der Unfall gegen 23.30 Uhr in der Nacht zum Montag ereignet, da der Audi-Besitzer zu diesem Zeitpunkt draußen einen Knall hörte, diesem aber zunächst keine weitere Bedeutung beigemessen hatte, so der Polizeisprecher. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.