Frau leicht verletzt

Unfallflucht: Polizei sucht Toyota Yaris

Kassel. Eine leicht verletzte 24-jährige Autofahrerin und ein Gesamtsachschaden von 6000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am Freitagnachmittag in Bettenhausen, bei dem der Verursacher flüchtete.

Nach Angaben von Augenzeugen und der Autofahrerin soll es sich bei dem Verursacher um einen grauen oder silbernen Toyota Yaris mit Kasseler Kennzeichen gehandelt haben.

Der Unfall habe sich gegen 14.15 Uhr in der Leipziger Straße ereignet, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake. Die 24-jährige Frau war mit ihrem Audi auf der linken Fahrspur in Richtung „Platz der Deutschen Einheit“ unterwegs. Als die Ampel an der Kreuzung zur Sandershäuser Straße auf Rot umschaltete und sie aus diesem Grund bremste, scherte plötzlich von der rechten Spur kommend das unfallverursachende Auto mit hoher Geschwindigkeit vor ihr ein. Dabei kollidierte der andere Wagen mit der rechten Seite des Audis, der durch den Aufprall nach links auf eine Verkehrsinsel geschoben wurde und gegen den Ampelmast stieß. Der Verursacher fuhr über die rote Ampel und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.