180 Autos pro Stunde sollen abgefertigt werden können

Ab Montag rotieren die Bürsten bei Mr. Wash in Kassel

Neues Waschzentrum in Bettenhausen: Mr. Wash eröffnet nach dem Neubau auf dreimal so großer Fläche an der Leipziger Straße. Am Montag werden die Tore geöffnet. Foto: Dieter Schachtschneider

Kassel. Am Montag eröffnet mit „Mr. Wash“ ein großes Autowaschzentrum an der Leipziger Straße neu.

Bis zu 180 Autos pro Stunde soll die Anlage reinigen können. Sieben Millionen Euro hat die Mr. Wash Autoservice AG in den Umbau des Standorts investiert. Das neue Zentrum ist dreimal so groß wie das bisherige, das vergangenes Jahr für den Neubau weichen musste.

Durch den Zukauf eines benachbarten Speditionsgrundstückes ergab sich für die Mr. Wash Autoservice AG die Möglichkeit, den Kasseler Standort auszubauen. 25 bis 30 Mitarbeiter würden zunächst in Kassel beschäftigt, sagt Unternehmensvorstand Richard Enning. Die Suche nach Personal laufe aber noch weiter.

Der Großteil der Mitarbeiter arbeite in der Innenraumreinigung der Fahrzeuge, die neben einer Waschstraße und einem Handwachsservice angeboten wird. Zudem gibt es eine große Halle, in der die Autofahrer auf 36 Stellplätzen ihre Fahrzeuge selbst reinigen können.

„Wir setzen hier die neueste Technik ein“, sagt Enning und verweist auf die Solarthermie-Anlage zur Warmwasseraufbereitung und ein modernes Wasserrückgewinnungssystem. Während Waschstraße und Innenraumreinigung am Montag den Betrieb aufnehmen, wird es in der Halle für den Handwachsservice erst zwei Wochen später losgehen.

Außenwäschen sollen zwischen acht und 15 Euro kosten. Die Innenreinigung, bei der die Autos durch Personal an einem Fließband gesäubert werden, ist für 20 Euro zu haben.

  • Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr. Sonntags hat das Waschzentrum geschlossen.

Die größte Waschanlage Deutschlands steht in Essen

Der Anbieter "Mr. Wash" betreibt in Essen die größte Waschanlage Deutschlands. Dort wird auf einer Fläche von drei Fußballfeldern geputzt. Mehr dazu in diesem Video:

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.