Diebstahl

Polizei stoppt Mann mit Stoppschild in Kassel

Polizei stoppte Mann mit Stoppschild. 
FotO: Axel Gödecke
+
Die Polizei stoppte einen Mann mit Stoppschild.

Mit einem Stoppschild in der Hand ist ein 25-jähriger Mann am Donnerstagabend von der Polizei erwischt worden. Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz waren Beamte des Reviers Mitte bei einer nächtlichen Streifenfahrt in der Arndtstraße (Unterneustadt) auf den jungen Mann aufmerksam.

Kassel - Die Streife habe den 25-Jährigen aus Kassel mit dem Verkehrszeichen gegen 23.20 Uhr gestoppt und nach der Herkunft des Schildes befragt. Wie sich herausstellte, hatte er das Schild auf der anderen Fuldaseite am „Auedamm“ als Dekoration für seine Küche mitgenommen. Im Auedamm hatte das Verkehrszeichen, das einer Firma für Baustellensicherung gehört, gemeinsam mit weiteren Schildern am Straßenrand gelegen und sollte dort offenbar nach Abschluss von Bauarbeiten wieder abgeholt werden.

Gegen den 25-Jährigen, der das Stoppschild wieder abgegeben musste, leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Diebstahls ein. Den Heimweg durfte er später ohne Dekoration für seine Küche fortsetzen.  (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.