40.000 Euro Schaden

Vier Brände in der Unterneustadt: 40.000 Euro Schaden

Die Polizei ermittelt: Die Terrasse eines Vereinsgebäudes brannte in der Nacht zum Freitag. Foto:  Feuerwehr (nh)

Kassel. Zu mehreren Bränden kam es in der Nacht zum Freitag im Bereich der Unterneustadt.

Nach Angaben von Karsten Fischer, Einsatzleiter bei der Feuerwehr, wurde nach vier Bränden von Mülltonnen und zwei Autos der Löschzug der Feuerwache und ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Forstfeld zu einem Gebäudebrand auf der Arndtstraße gerufen.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte brannte dort Mobiliar auf der Terrasse hinter dem Vereinsgebäudedes des TC Rotweiß. Durch den Einsatz eines Trupps mit Pressluftatmern und einem C-Rohr konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Da jedoch schon Scheiben eines Umkleideraums durch das Feuer zerstört waren, konnte sich der Brandrauch auch in diesen Bereich ausbreiten. Der Gesamtsachschaden, den der oder die unbekannten Täter in der Unterneustadt verursachten, beläuft sich auf schätzungsweise 40 000 Euro.

Da die vier Brandorte nur wenige hundert Meter auseinander liegen und alle Feuer innerhalb kurzer Zeit bekannt wurden, gehen die Brandermittler der Kasseler Kripo von ein und demselben Täter oder Tätergruppe aus. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner brannten auf dem Parkplatz an der Jahnstraße sowohl ein 3er BMW als auch ein Mercedes Kleintransporter völlig aus.

An dem Verbindungsweg zwischen Jahnstraße und Waldauer Fußweg und im Kreuzungsbereich der Blücherstraße/Körnerstraße waren Abfalltonnen beziehungsweise Altpapiercontainer angesteckt worden. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.