Unwetter im Kasseler Hauptbahnhof sorgt für Schäden

Unwetter im Kasseler Hauptbahnhof sorgt für Schäden

Kassel, 26. Juli: Ein Unwetter tobte am Freitagnachmittag über Kassel und legte den Hauptbahnhof lahm. Das Dach eines benachbarten Gebäudes wurde komplett abgedeckt und riss dann die Oberleitung nieder. Mitarbeiter der Kinderagentur Tigertatze filmten das Unwetter und den Einsturz ihrer Decke. Jetzt sind die Räume unbewohnbar und die Kinderagentur muss sich neue Räumlichkeiten suchen.

Rubriklistenbild: © HNA