Mit Hubschrauber-Rundflügen, Kinderspaß und Musik

Verkaufsoffener Sonntag im Kasseler Industriepark - Unterhaltung, Infos und Schnäppchen

+
Der Industriepark Kassel von Osten aus der Luft betrachtet: Am unteren Bildrand sind Wohnhäuser in Lohfelden-Crumbach zu erkennen, darüber der Lohfeldener Rüssel, links auf halber Höhe Fuldabrück-Bergshausen, rechts die Autobahn 49 (Südtangente). Im Hintergrund Kassel und der Habichtswald. 

Kassel. Zum Erlebnistag laden Unternehmen im Industriepark Kassel am kommenden Sonntag 23. September, ein. Von 12 bis 18 Uhr können Besucher beim Sonntagsverkauf auf Schnäppchenjagd gehen.

Es gibt eine Leistungsschau und Führungen sowie ein attraktives Unterhaltungsprogramm mit Hubschrauber-Rundflügen, kostenlosen Bus-Rundfahrten, Führungen, Kinderspaß, Musik und Verköstigung. Zudem öffnen Firmen ihre Türen und bieten den Besuchern Information und Unterhaltung.

Zum verkaufsoffenen Sonntag gibt es zahlreiche Angebote und Aktionen. Mit dabei sind: Brillant Küchen, Einrichtungshaus Finke, Gartencenter Meckelburg, Hammer Heimtextilien, Hansmann Automobile, Krämer Mega Store, Meine Küche, Roller, Progas, und Inventar-Kreisel Handelshaus Dirk Schneider. Zu den teilnehmenden Unternehmen zählen auch AB Auto-Rent, Bildungsförderzentrum Bfz Kassel, Bohnhardt Cad-Consulting, Fitness Center, S + H Solar, Dachdecker und Zimmerei Schneider, Wirtschaftsförderung Region Kassel, KVG, L’Accademia, AOK, ibs Netzwerk-Büro, Knüll Weinscheune, Dawe Coaching, Dipl.-Ing. Thorsten Kebel, Städtische Werke Netz + Service, Iveco Kassel und Gesundheitsmanagement Petra Krüger.

Drei Marktplätze

Auf drei Marktplätzen präsentieren sich Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen.

Der Marktplatz rund um Fitness und Gesundheit ist auf dem Gelände von Finke, Albert-Einstein-Straße 4. Der Marktplatz für Dienstleistungen und Produkte rund um das Zuhause befindet sich bei der Firma Progas, Gobietstraße 14. Und der Marktplatz für Unterhaltung, Kulinarisches und Kultur ist auf dem Gelände des Inventarkreisels, Richard-Roosen-Straße 7. Auf den Marktplätzen gibt es zudem Benefizaktionen und soziale sowie gemeinnützige Initiativen stellen sich vor.

Hubschrauber-Rundflüge

Der Hubschrauber fliegt am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr, wenn es das Wetter zulässt. Tickets für 50 Euro pro Flug gibt es bei Bohnhardt CAD-Consulting (Falderbaumstraße 35) sowie im Möbelhaus Finke während der Geschäftszeiten. Der Start- und Landeplatz befindet sich auf dem Gelände des Möbelhauses Finke.

Motorradausstellung

Auf dem Marktplatz an der Richard-Roosen-Straße 7 gibt es erstmals eine Motorradausstellung. Dort werden Eigen- sowie Umbauten, Serienmodelle und Oldtimer präsentiert. Die ausgestellten Motorräder werden zum Abschluss nach Zuschauervotum in drei Kategorien prämiert. Anmeldungen per E-Mail an info@industriepark-kassel.de oder am Veranstaltungssonntag auf dem Marktplatz ab 11.30 Uhr bis 13 Uhr.

Unterwelt-Führung

Durch die alte Versorgungstrasse unter dem Industriepark Waldau-Ost geht es bei zwei Führungen am Sonntag um 14 Uhr und 15 Uhr. Anmeldungen per E-Mail an info@industriepark-kassel.de. oder telefonisch unter 0561/4 30 25 30.

Kostenlose Buslinie

Besucher des Erlebnistages können die kostenlose Buslinie der KVG nutzen, mit der auf einem Rundkurs von 12 bis 17 Uhr alle Veranstaltungsorte bequem erreicht werden können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.