Verkehrskontrolle in Kassel: Drei fuhren unter Drogeneinfluss

Kassel. Großangelegte Kontrolle der Polizei in Kassel: Dabei wurden drei jungen Männer mit Verdacht auf Drogenkonsum am Steuer erwischt. Insgesamt 48 Autofahrer wurden stadtauswärts auf der Frankfurter Straße überprüft.

Die Polizei kontrollierte die Autofahrer auf dem Parkplatz des früheren Kinderkrankenhauses Park Schönfeld.

Ein Drogenvortest sei in drei Fällen positiv ausgefallen, so die Polizei. Es wurde jeweils eine Blutentnahme angeordnet. Zudem hätten die Beamten 20 Gramm Marihuana und eine geringe Menge Amphetamine in den kontrollierten Fahrzeugen gefunden. Ein junger Mann habe ohne Fahrerlaubnis am Steuer gesessen, bei einem anderen wurden weitere fünf Gramm Marihuana gefunden. Dieser habe aber glaubhaft versichern können, dass die Drogen seinem Bruder, dem Besitzer des Autos, gehören, berichtet die Polizei. (use)

Rubriklistenbild: © Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.