Kassel: Verleihsystem für Fahrräder kommt

+

Kassel. Das städtische Fahrradverleihsystem kommt. Der Magistrat hat dem Vorhaben nun zugestimmt. Laut Stadtrat Dr. Joachim Lohse soll das Verleihsystem mit 500 Rädern im August an den Start gehen.

Lesen Sie auch

Kassel: Leihfahrräder sollen im Spätsommer rollen

Fahrradverleih auf Eis

Die Kosten für den Betrieb bis Ende 2012 werden auf 772 000 Euro beziffert, weitere 1,1 Millionen Euro sind für Investitionen nötig. Das Bundesverkehrsministerium stellt Fördergeld in Höhe von 1,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Ausleihe wird 50 Cent pro angefangene halbe Stunde kosten, höchstens aber fünf Euro am Tag. Das Verleihsystem soll mit dem Öffentlichen Nahverkehr verknüpft werden, was die Attraktivität erhöhen soll. Auf die 50 Stationen im gesamten Stadtgebiet werden jeweils zehn Fahrräder eines Schweizer Herstellers verteilt. (els)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.