1. Startseite
  2. Kassel

Vermisste Frau aus Kassel gefunden - Rettungswagen bringt sie ins Krankenhaus

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Eine 37-Jährige aus Kassel wurde vermisst: Die Frau wurde in Frankfurt gefunden und direkt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Eine 37-Jährige aus Kassel wurde vermisst: Die Frau wurde in Frankfurt gefunden und direkt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) © Ina Fassbender/dpa

Die vermisste Frau aus Kassel ist wieder da: Sie wurde in Frankfurt gefunden und behandlungsbedürftig in ein Krankenhaus gebracht.

Update vom Mittwoch, 15.12.2021, 10.06 Uhr: Die seit Sonntag vermisste 37-Jährige aus Kassel wurde am Dienstagabend am Hauptbahnhof in Frankfurt von einer Streife der Bundespolizei gefunden. Die Frau war in einem behandlungsbedürftigen Zustand, weshalb ein Rettungswagen sie in ein Frankfurter Krankenhaus brachte.


Die Polizei bedankt sich bei allen, die die Suche nach der Vermissten unterstützt haben.

Vermisst in Kassel: Frau benötigt dringend Medikamente

Erstmeldung vom Montag, 13.12.2021, 14.27 Uhr: Kassel - Eine Frau aus Kassel wird vermisst. Sie wurde zuletzt am Sonntagabend (12.12.2021) im Kasseler Stadtteil Niederzwehren gesehen. Die 37-Jährige benötigt dringend ärztliche Hilfe und ist auf Medikamente angewiesen, die sie offenbar nicht dabei hat, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Frau aus Kassel vermisst: Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung

Bislang ergaben sich trotz der sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen und den bisherigen Ermittlungen keine Hinweise, wo sich die Frau derzeit aufhalten könnte. Deshalb hat die Polizei eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

Die 37-Jährige wird wie folgt beschrieben:

Bei ihrem Verschwinden trug sie eine schwarze lange Steppjacke und eine dunkle Hose. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Sie wollen wissen, was in der Region Kassel los ist? Dann abonnieren Sie unseren neuen kostenlosen Newsletter mit Neuigkeiten aus Stadt und Landkreis Kassel.

Aktuell wird auch ein Mann aus dem Kreis Kassel vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion