1. Startseite
  2. Kassel

Kassel: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Vermisstem – Auto entdeckt

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Ein Mann aus Kassel wird vermisst. Trotz großangelegter Suche kann die Polizei ihn nicht finden und bittet jetzt um Hinweise.

Kassel/Nieste – Die Polizei sucht nach dem 55-jährigen Mirko E. und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung. Der 55-Jährige stammt aus Sachsen und hat einen Zweitwohnsitz in Kassel. Nach Angaben von Polizeisprecher Matthias Mänz benötigt der Mann aktuell dringend ärztliche Hilfe, weshalb besorgte Angehörige nach Ausbleiben des gewohnten Kontakts Mitte dieser Woche eine Vermisstenanzeige bei der Polizei erstatteten.

In Kassel sucht die Polizei unter Hochdruck nach einem vermissten Mann - auch ein Hubschrauber kommt zum Einsatz.
In Kassel sucht die Polizei unter Hochdruck nach einem vermissten Mann - auch ein Hubschrauber kommt zum Einsatz. © Montage: Polizei/dpa

Im Rahmen der Suche nach Mirko E. sei sein Auto schließlich auf dem Parkplatz „Königsalm“ bei Nieste gefunden worden. Die Polizei hatte daraufhin am Donnerstag eine groß angelegte Suche nach dem 55-Jährigen in diesem Bereich organisiert, bei der auch ein Polizeihubschrauber und Mantrailer-Hunde zum Einsatz kamen. Die Suche habe nicht zum Erfolg geführt.

Polizei sucht Vermissten in Kassel: Beschreibung veröffentlicht

Mirko E. ist 1,88 Meter groß, schlank und hat kurze grau-braune Haare. Zu seiner aktuell getragenen Bekleidung ist nichts bekannt. Unter der folgenden Telefonnummer bittet die Polizei um Hinweise: 0561/9100. (use)

Erst vor Kurzem konnte sich die Polizei mit guten Nachrichten über einen Vermissten aus Kassel melden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion